Arbeitsweise der MMU

Die Aufgabe der MMU besteht in der Umrechnung von virtuellen in physikalische Adressen. Die Grundlagen dazu sind bereits bekannt.

Da die MMU als Hardware-Bauteil (i.d.R. ist die MMU Bestandteil der CPU) auf diese Umrechnung hin optimiert wurde, kann sie diese Aufgabe extrem schnell durchführen.


Aufgabe 1

Aufgabe
Besonders schnell ist besonders wichtig!

Erläutere: Warum ist es besonders wichtig, dass die MMU die Umrechnung von virtuellen in physikalische Adressen besonders schnell erledigen kann?

Diskutiere diese Frage in deiner Lerngruppe!


Damit die MMU Ihre Aufgabe erfüllen kann, muss sie Zugriff auf sogenannte Seitentabellen besitzen.



Diese Seite steht unter der Creative Commons Namensnennung 3.0 Unported Lizenz 80x15.png