Jahr 2013


Hinweis

Die Einträge im Logbuch starten ganz unten auf dieser Seite.
Hier oben stehen die jüngsten Einträge.


05.12.2013

Erstaunlich ruhig im Moment, d.h. es meckert keiner wegen der noch unfertigen Kapitel?!? Nun ja, die Arbeiten am Modul sind in den letzten Tagen wieder ordentlich in Fahrt gekommen. In Kürze dürfte das Kapitel Speicherverwaltung fertig werden. Ein aktueller PDF-Export besitzt 293 Seiten. Das ist doch schon mal was, oder?


20.11.2013

Es wird langsam eng! Der zu Semesterbeginn veröffentlichte Zeitplan sieht vor, dass die Studierenden sich in dieser Woche mit dem Kapitel Speicherverwaltung beschäftigen sollen. Aber dieses Kapitel ist aktuell erst in einer Übersicht fertig. Momentan bleibt nur der Verweis auf die Literatur und das Vertrösten auf die nächste Woche, in der voraussichtlich etwas mehr Zeit zur weiteren Ausarbeitung besteht. Mal abwarten, wieviel deswegen gemeckert wird...


05.11.2013

Bislang hatten Leserinnen und Leser nur Rechtschreibfehler im Text dieses Lernmoduls verbessert. Doch heute kam es dazu, dass ein aufmerksamer Leser einen inhaltlichen Fehler verbessern wollte. Er tat es auch, nahm seine Änderung aber bereits fünf Minuten später wieder zurück, als er merkte, dass der Fehler nicht im Modul, sondern zwischen seinen Ohren saß ;-)


01.11.2013

Die Arbeiten stecken irgendwo im Kapitel über die Scheduling-Verfahren. Es geht voran, aber es bleibt im Moment leider keine Zeit, weitere erklärende Videos zu produzieren.


31.10.2013

Ein aufmerksamer Leser (oder war es eine Leserin?) hat gleich vier Änderungsvorschläge für eine Seite eingereicht. Allesamt berechtigt und sinnvoll, weshalb sie gerne angenommen wurden. Danke für die Mitarbeit!


29. und 30.10.2013

Es wurden einige Fehler gemeldet (Danke Sebastian!), die mit dem bereits bekannten Problem der index-Tags beim PDF-Export zusammenhängen. An mehr als 10 Stellen im Quelltext verschiedener Seiten werden Veränderungen vorgenommen. Ein erneuter Abruf des PDFs ist somit für alle empfehlenswert, die mit dieser Offline-Version arbeiten.


11.10.2013

Anwender berichten, dass die erstellbare ePub-Version dieses Lernmoduls feherhaft sei, und verschiedene ePub-Reader beim Öffnen der Datei abstürzen. Oncampus wurde informiert.
Ein Workaround zu Problembehebung: die heruntergeladene ePub-Version einmal in Sigil (Multi-platform: Windows, Linux and Mac ) öffnen und ohne Änderungen wieder speichern. Anschließend stürzt der ePub-Reader nicht mehr ab.


08.10.2013

Anwender berichten, dass im Dokument des PDF-Exports einige Textabsätze nicht enthalten seien, die in der Online-Version zu sehen sind. Die Ursache dieses Problems liegt wiederum in den index-Tags im Quelltext der Seiten, insbesondere wenn diese innerhalb bestimmter loop-area-Tags verwendet werden.
Im Quelltext sind die index-Tags an eine andere Position verschoben worden, das Problem ist damit umgangen.


04.10.2013

Die Arbeiten am Kapitel Betriebssysteme starten.


29.09.2013

Das Kapitel Computerarchitektur ist endlich fertig! Es fehlen zwar noch einige Index-Einträge, und der eine oder andere Rechtschreibfehler wird auch noch enthalten sein, aber Inhalte und Aufgaben stehen soweit für das aktuelle Wintersemester 2013/14.
Eingebunden wurden 23 Videos, 41 Abbildungen und 48 Aufgaben.


24.09.2013

Es ist ein umfangreicher Index hinzu gekommen. Allerdings mit einem kleinen Nachteil: Die (eigentlich unsichtbaren) Index-Tags im Quellcode der Seiten werden fälschlicherweise in der PDF-Version des Moduls angezeigt. Oncampus wurde informiert.


17.09.2013

Die ersten drei Nutzer dieses Moduls haben nur zwei Tage nach Semesterstart Korrekturen eingereicht und damit aktiv zur Weiterentwicklung beigetragen. Danke dafür!


15.09.2013

Im Wintersemester 2013/14 werden die hier veröffentlichten Inhalte im gleichnamigen Modul "Computerarchitektur und Betriebssysteme" des Studiengangs "Online-Medieninformatik" an verschiedenen Hochschulen des Verbunds der Virtuellen Fachhochschulen Deutschland als Lernmaterialien verwendet. Heute ist offizieller Semesterbeginn, die Studierenden werden über den eingerichteten Moodle-Kurs an ihren Hochschulen über die Existenz dieser Website informiert.


05.09.2013

Heute beschleicht den Autoren zum ersten Mal das Gefühl, dass die Gliederung des Kapitels Computerarchitektur jetzt "rund" ist und für einen ersten Semesterdurchlauf mit Studierenden in der Hochschulausbildung so eingesetzt werden kann. Es fehlen aber auf einer Reihe von Seiten noch Inhalte und insbesondere erklärende Videos.


03.09.2013

Die Inhalte im Kapitel Vom Anwender zur digitalen Schaltung sind soweit erstellt, es fehlen lediglich noch Aufgaben.


02.09.2013

Da die Inhalte dieses Moduls an verschiedenen Hochschulen des VFH-Verbundes im WS 13/14 eingesetzt werden sollen, wurden die lehrenden Kollegen an den anderen Standorten heute vom aktuellen Stand bei der Ausarbeitung des informiert. Semesterbeginn ist bereits in zwei Wochen.


31.08.2013

Mittlerweile wurden eine Reihe von Videos mit Animationen erstellt, auf YouTube veröffentlicht und in verschiedenen Kapiteln eingebunden. Die Gliederung wurde immer wieder angepasst und verfeinert, damit der "rote Faden" (hoffentlich) klar erkennbar bleibt.


23.08.2013

Die ersten Videos sind erstellt und eingebunden. Es geht voran.


19.08.2013

Die Arbeit an einzelnen Unterkapiteln sind bereits weit fortgeschritten. Es fehlen aber noch einige Abbildungen und Videos.


Anfang August 2013

Nach einem erholsamen Familienurlaub beginnt die Arbeit am Kapitel Computerarchitektur. Der "rote Faden" und eine Gliederung werden erstellt. Parallel erfolgt die Sichtung verschiedener Quellen.


16.07.2013

Die Inhalte sind nun zum Abruf im Internet für Jedermann und Jederfrau verfügbar. Eine Anmeldung ist nur erforderlich, wenn Änderungen oder Erweiterungen eingepflegt werden sollen.


01.07.2013

Hinweise zum Copyright werden eingefügt.


25.06.2013

Hallo Welt!
Die ersten Kapitel werden zum Inhaltsverzeichnis hinzugefügt.
Dieses Logbuch entsteht.


14.06.2013

Nach der Klärung einiger Detailfragen ist das LOOP nun eingerichtet und einsatzbereit.
Danke Stefanie und Guido.
An diesem Tag ist dieses LOOP praktisch geboren!


11.06.2013

Die Einrichtung dieses LOOPs wurde offiziell beantragt. Natürlich einfach, schnell und unkompliziert per E-Mail.


07.06.2013

Während des VFH-Symposiums in Lübeck wurden erste Absprachen mit der oncampus GmbH bzgl. der Einrichtung dieses LOOPs getroffen.