Jahr 2014


Hinweis

Die Einträge im Logbuch starten ganz unten auf dieser Seite.
Hier oben stehen die jüngsten Einträge.


17.12.2014

Dieses Modul ist in den letzten Tagen Opfer mehrerer SPAM-Angriffe geworden. Ein User hat verschiedene Seiten mit unsinnigen Inhalten neu angelegt. Da die Seiten vor ihrer Veröffentlichung jedoch immer erst noch einmal überprüft werden, flog der Schwindel natürlich sofort auf. Die Seiten wurden entfernt, der betreffende User gesperrt.


20.11.2014

Es gibt eine neue Möglichkeit, eine Druck-Version der Kursinhalte zu erstellen. Es ist eine "Bastel-Lösung", welche jedoch zu einem Ausdruck führt, der optisch sehr nah an das Erscheinungsbild im Browser heranreicht. Siehe: Inhalt dieses LOOPs ausdrucken.


11.11.2014

Die Arbeiten am Kapitel Geräteverwaltung haben begonnen.


13.10.2014

Eine Reihe von kosmetischen Änderungen und Anpassungen sind heute im Kapitel Betriebssysteme erfolgt. Es gab jedoch keine inhaltlichen Änderungen, d.h. der Lernstoff an sich ist unverändert geblieben.


12.10.2014

Eine Reihe von kosmetischen Änderungen und Anpassungen sind heute im Kapitel Computerarchitektur erfolgt. Es gab jedoch keine inhaltlichen Änderungen, d.h. der Lernstoff an sich ist unverändert geblieben.


21.06.2014

Als Autor will man ja immer informiert werden, wenn ein Nutzer Änderungsvorschläge einpflegt. Bislang ging das über den RSS-Feed. Aber bei zu vielen abonnierten Feeds übersieht man schnell mal einen Vorschlag. Besser ist eine Benachrichtigung per E-Mail, was durch "If This Than That" sehr leicht zu realisieren ist (https://www.ifttt.com).
Danke für den Tipp, Marc!


14.06.2014

Happy birthday!
Der erste Geburtstag dieser Lehrmaterialien. Bislang sind insgesamt 224 Benutzer registriert, d.h. 224 User haben die Möglichkeit, diesen Kurs zu verbessern oder zu erweitern. Danke an alle, die bislang geholfen haben!


31.01.2014

Heute wird im Verbund der Virtuellen Fachhochschulen Deutschlands die Klausur zu den Inhalten dieses Moduls geschrieben. Damit ist das erste Semester praktisch zu Ende. Zumindest aus Sicht der Studierenden, denn die Lehrenden müssen die Klausuren ja noch durchsehen und bewerten.
Fazit für die Inhalte in diesem LOOP: Es ist nicht alles fertig geworden, einige Kapitel existieren bislang nur mit ihrer Überschrift. Aber nach dem Semester ist vor dem Semester, und die Entwicklung wird weitergehen.


17.01.2014

Es gab im LOOP-Bugtracker einen Hinweis, wie man die Probleme beim PDF-Export umgehen kann. Der Quelltext aller derzeit existenten Seiten wurde daraufhin angepasst. Anschließend konnten keine Probleme beim Export mehr festgestellt werden. Es scheint tatsächlich zu funktionieren. Da geht das Jahr doch gut los! ;-)