Nur ein Prozessor mit einem Kern

Alle Ausführungen und weiteren Betrachtungen in den Unterkapiteln zum Abschnitt Betriebssysteme gehen jeweils davon aus, dass der/die zu Grunde gelegten Rechner nur eine einzige CPU besitzen, die wiederum nur über einen einzelnen Prozessorkern verfügt.

Unter dieser Voraussetzung ist klar definiert, dass immer nur genau ein Befehl zur Zeit auf der betreffenden CPU ausgeführt werden kann. Eine gleichzeitige (parallele) Ausführung mehrerer Befehle ist also technisch bedingt nicht möglich.


Hinweis
Kein Multicore, kein Hyper-Threading!

Auch wenn Multicore- und Hyper-Threading-Prozessoren heute üblich sind, und in den meisten handelsüblichen Personal Computern und Laptops verbaut sind, so betrachten wir hier ausdrücklich nur die einfacher aufgebauten CPUs, bei denen tatsächlich nur ein einziger Befehl zur Zeit ausgeführt werden kann!


Weblinks



Diese Seite steht unter der Creative Commons Namensnennung 3.0 Unported Lizenz 80x15.png