Speicherschutzverletzung

Stellt das Steuerwerk während der Abarbeitung eines Prozesses fest, dass der aktive Prozess auf einen Speicherbereich im Hauptspeicher zugreifen möchte, der ihm selbst nicht zugeordnet ist, so handelt es sich um eine Speicherschutzverletzung, die durch einen Interrupt angezeigt wird.


Reaktion auf Speicherschutzverletzung

Die einfachste Reaktion auf eine Speicherschutzverletzung ist, dass der die Speicherschutzverletzung verursachende Prozess beendet wird, seine zu diesem Zeitpunkt nicht dauerhaft gespeicherten Daten gehen unwiederbringlich verloren.


Aufgabe 1

Aufgabe
Weiter laufen lassen?

Wäre es möglich, den verursachenden Prozess trotz Speicherschutzverletzung weiter laufen zu lassen? Welche Konsequenzen hätte dies? Erläutere Vor- und Nachteile!


Aufgabe 2

Aufgabe
Ausnahme und Interrupt

Wüst 2011 spricht in Kapitel 8.2 beim Auftreten eines "unerlaubten Speicherzugriffs" von einer Ausnahme (Exception oder Trap) und damit nicht von einem Interrupt.

  1. Woran unterscheidet Wüst 2011 zwischen Ausnahme und Interrupt?
  2. Welche Situationen führen nach Wüst 2011 zu einem Interrupt?
  3. Und welche Situationen führen nach Wüst 2011 zu einer Ausnahme?

Studierende sind oftmals berechtigt, eine PDF-Version des genannten Buches ohne entstehende Kosten über ihre Hochschulen von Springerlink zu beziehen.