Weitere Verfahren

Im Verlaufe der vergangenen Jahrzehnte sind noch eine Reihe weiterer Scheduling-Verfahren entstanden. Einige existieren nur in der Theorie und/oder sind nur im Zuge der Forschung am Thema beschrieben worden, andere wurden auch in der Praxis implementiert. Manchmal aber auch nur unter bestimmten Bedingungen, d.h. zum Beispiel im Zuge einer möglichst optimalen Ausnutzung der von der Hardware vorgegebenen Situation. Sobald die Hardware weiterentwickelt wurde (üblicherweise wird sie dann ja leistungsfähiger), wurden oftmals auch die Scheduling-Algorithmen angepasst und optimiert.


Hinweis

Die geneigte Leserin und der geneigte Leser kann gerne in der auf den vorangegeangenen Seiten immer wieder erwähnten Literatur nach weiteren Verfahren stöbern.



Diese Seite steht unter der Creative Commons Namensnennung 3.0 Unported Lizenz 80x15.png